Mittwoch, 8. September 2010

Überraschung!

Hallo Ihr Lieben,

heute kam ein Päckchen mit Büchern bei mir an. Es ist die Anthologie "Heiter bis wolkig", zu der ich auch 3 Geschichten beigesteuert habe. *freu*
Sie ist im Edition-Paashaas Verlag erschienen, Herausgeberin ist Manuela Klumpjan. In der Antho ist alles vertreten. Dass sie nicht so homogen ist wie alle anderen gefällt mir, denn dann kann ich mir eine Geschichte je nach Stimmungslage auswählen. hat doch was, oder?
Natürlich werde ich sie auf Lady`s Lit verlosen, wahrscheinlich morgen oder übermorgen.

heiterwolkig

Wer in die Geschichten reinhören möchte, kann das auf meinem Kanal "Books of secret" bei 1000mikes.com gerne tun.
"Ausgerechnet du", "Nur zehn Minuten für den Tod" und "Über den Tod hinaus". Kostenloses Download natürlich unter "Short Stories".

Übrigens, gibt es meinen "Aladin" bereits als E-Book. Wie der Verlag mitteilte, kann es nicht mehr lange dauern, bis wir die Antho "Wenn es dunkel wird im Märchenwald 2" in den Händen halten können.
Sobald das Buch da ist, werde ich mehr darüber berichten.

In diesem Jahr geht es bei mir schreibtechnisch sehr rasant und turbulent zu. Schlag auf Schlag purzeln die Veröffentlichungen.
Lasst euch überraschen. Die nächsten Projekte sind schon geplant und das bedeutet für mich: schreiben, schreiben, schreiben.
Will man das als Autor anders?
Ich gebe zu, ich bin ein Writoholic. Unter 6 Stunden täglich geht nix. Aber die Ideen drängen nach draußen. Natürlich nur roh. Es dauert dann Stunden bis ich mal die erste Seite fertig habe. Und ich werde immer langsamer, weil ich jeden Satz zig-fach umdrehe.
Doch wenn ich nicht platzen will, müssen sie aufgeschrieben werden.
Da hatte ich doch so eine fixe Idee im Kopf, neulich, als ich einen überaus gut aussehenden Mann gesehen habe. So einen sieht man selten. Scheint einem Magazin entsprungen zu sein. Da flog mir der Plot förmlich zu. Dann zuckt und ruckt es in meinen Fingern. Das Schlimme an der Sache war, dass ich weder einen Stift noch mein Diktiergerät dabei hatte. Mannomann, welches Desaster.
Zum Glück habe ich ein gutes Gedächtnis, und als ich zuhause eingetrudelt bin, habe ich es sofort niedergeschrieben.
Daraus ist doch glatt eine neue Reihe geworden!
Nun schau ich mal, was draus wird.

Jetzt muss ich wieder an meinen Projekten arbeiten. Kater Paris liegt derweil zu meinen Füßen und schnarcht. Ab und zu gähnt er. Er wird doch nicht etwa meine Story langweilig finden?

Herzlichst Elke/ Kim

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Schlag auf Schlag!
Liebe LeserInnen, momentan komme ich nicht zum Verschnaufen,...
andromache - 19. Sep, 07:28
Blutengel - Nathanael
Hallo liebe LeserInnen, bald ist es soweit, dass mein...
andromache - 5. Aug, 06:59
Back from New York, the...
Liebe LeserInnen, viel zu schnell ist die Zeit vergangen....
andromache - 25. Jun, 10:02
Countdown!
Liebe LeserInnen, am kommenden Wochenende bin ich...
andromache - 9. Mai, 21:31
Sanichas Bücherregal
Liebe LeserInnen, ich freue mich riesig über...
andromache - 25. Apr, 15:49

Mein Lesestoff

Free Text (1)

Suche

 

Status

Online seit 3262 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Sep, 07:30

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

Free Text (2)


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren